Weihnachtsbahn

Im Dezember 2013, nachdem die “Milter Ritze” ihren Heimweg angetreten hat. haben wir auf der Projektfläche die in “Fachkreisen” überaus bekannte “Weihnachtsbahn, lange Version” aufgebaut. Entworfen ist die Bahn von dem Meister der Bahnplanung: “Slotjohnny” aus Karlsruhe.

In diesem Plan sind die Digitalkomponenten nicht berücksichtigt, aber natürlich wird die Bahn bei uns Digital befeuert, inkl. Kreuzungen und Pitlane. Das Schöne an der Sache ist, dass uns diese Bahn nichts gekostet hat. Jeder hat zu Hause im Keller nachgeschaut, welches Material dort lagert, und “ZACK” war die Weihnachtsbahn fertig.

Zeitmessung CockpitXP in Zusammenarbeit mit der CU und dem Tankadapter. Entgegen anders lautender Meinungen läuft das System stabil und nahezu fehlerfrei.

An allen Spurwechseln ist ein Antikollisionsschutz (AKS) verbaut.

Eine absolute Adrenalinbahn, auf der schon einige Rennen gefahren werden konnten. 4-Stunden-Team-Rennen mit 124er, aber auch der, da ist es wieder, legendäre “Internationale Porsche GT3 Cup”.

Diese Bahn wird uns bis voraussichtlich Herbst 2014 Gesellschaft leisten. Danach, wie immer auf zu neuen Ufern, äääääh … Projekten.

 

2 Replies to “Weihnachtsbahn”

  1. Hi,

    eine coole Bahn die Ihr da gebaut habt. Interessant wäre für mich ggf. auch einmal die Angabe der Schienen die verwendet wurden. Gerade bei den Kurven kann ich als Laie nicht erkennen, welche Kurve das ist.

    Viele Grüße
    André

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.