Rückblick auf das 124er BMW M1 Rennen

Posted on

Bönningstedt, fast 30 Grad mit Sonnenschein… Bis 19:30 haben sich 9 BMW M1 Fahrer eingefunden… die Fahrzeuge wurden noch getunt, der ein oder andere Vorderreifen noch versiegelt und Federn im Schwingarm entfernt. Das neunte Fahrzeug  ist nur Minuten vor dem Start fertig und abgenommen. Im Training sahen wir; die besten Rundenzeiten lagen bei 7.7 – verspricht ein nicht nur spannendes, sondern auch schnelles Rennen zu werden. Wie geplant, hatten wir die Strecke auf 16,5 V heruntergesetzt, um der BMW M1 Geschwindigkeit und seinem Fahrverhalten entgegenzukommen.

BMW M1 2018 – 9 Fahrzeuge bei der Abnahme
BMW M1 2018 – die Startaufstellung

9 Fahrer heißt auch 9 Rennen mit jeweils 6 Fahrern und 3 Einsetzern und die Renndauer ist auf 8 Minuten eingestellt…

Der Startschuss …

Die Rennen waren spannend und sehr eng im vorderen Feld – die Rundenanzahl war teilweise bei den ersten Drei im Ziel gleich. Die beste Rundenzahl war 56.

Doch in den letzten drei Rennen zeigte sich schon ein Gewinner…

Gussi erhielt jeweils 7 Punkte in diesen Rennen und mit insgesamt 34 Punkten gewann er vor Raymond mit 30 Punkten und Martin mit 28 Punkten das  BMW M1 2018 Rennen.

BMW M1 2018 – ein kleiner BMW M1 als Pokal

Einen 1:87 BMW M1 als Erinnerung gab es für den Gewinner und wir waren uns einig:

das BMW M1 Rennen darf auf jeden Fall wiederholt werden !

Also bis zum nächsten Mal

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.