Adventbasteln 2019 – Jemawawi!

Posted on

Da war es wieder: das fast schon legendäre Adventbasteln am Boennering 2019!
Dieses Mal in seiner 2019er Version “Jemawawi” (“Jeder macht was er will”)! Es war wieder gemütlich, besinnlich, erbaulich, großartig und natürlich lecker! Auch wenn es kein gemeinsames Bastelprojekt gab, herrschte emsiges Treiben an den Basteltischen. Hier wurde ein BRM-Mini digitalisiert, dort das Renn-Fahrzeug für die kommende Saison vorbereitet oder einfach nur Reifen geschliffen oder gefachsimpelt.

Cees und Karsten probierten einen neuen – möglicherweise in die Zukunft weisenden (weil stromlos) – Renn-Modus: “DTM On Strings”…

Essen…? Natürlich! Das vielleicht Wichtigste beim Adventbasteln am Boennering!
Wie immer: Freitag gab es echt schwyzer Chäsfondue – bereitet von Frank “Bugsen”.
Samstag zeigte Thorsten mal wieder seine einzigartigen “Skills am Grill!” und bereitete uns einen wunderbar saftigen Wildschweinbraten mit Kroketten und Rosenköhlchen an Preiselbeer-Williams-Birne und leckerer brauner Soße…

Hmjam!!!

Damit der kulinarische Genuss tagsüber nicht zu kurz kam, gab es die allerbesten Waffeln der Welt nach Franks Spezialrezept… Es wird Zeit für das Boenne-Kochbuch…

Jaja… ich weiß was sie sagen wollen… und sie haben recht: Man soll die kommende Zeit nicht herbeisehnen, sondern den Augenblick leben. Aber ich muss gestehen: Ich kann das Adventbasteln 2020 gar nicht abwarten!