Die Ergebnisse des 6. DTM 132 Rennens

Posted on

Nachdem die „Reste“ weggegrillt waren, ging es los in den letzten DTM 132 Lauf des Jahres 2019, wir ahnten noch nicht das es heute etwas länger dauern wird! Nicht weil Bugsen mit seinem „Grünen Schmierer“ mit am Start war – nein, die Rennsoftware zickte in den ersten sieben Rennen etwas…

Wir mussten die Bahn mehrmals neu starten!

Alle 15 Rennen hatten wir dann bis kurz vor 23:00 Uhr absolviert und bis zum Schluss lieferten sich die beiden Favoriten harte, aber faire Kämpfe.

Carsten, der Titelverteidiger konnte sich nachher gegen Gussi durchsetzen. Auch Cees fuhr in seinem letzten Rennen der Saison erstklassig und gewann sein erstes Rennen. Den Titel „Bruchpilot“ konnte er nach gesamt 238 Abflügen bei 53 Landungen auf dem Dach aber doch für sich einsacken.

3. Sieger wurde Norbert, der an diesem Abend leider verhindert war, Gussi wurde dank langer Führung der Gesamtliste 2.

Neuer und alter DTM-Champion ist Carsten,

Herzlichen Glückwunsch!

Die Konstrukteurswertung ging deutlich an BMW, Audi konnte nur einen 3. Platz für sich verbuchen, will aber im nächsten Jahr deutlich zulegen.

Den Preis „Schlusslicht“ erhielt Bugsen auf „Grüner Schmierer“.

Ihr findet alle Ergebnisse der DTM 132 Rennserien HIER:

Vielen Dank und auf in die nächste Saison – DTM am Boennering 2020.